Klassisches Startmenü in Windows 10 einstellen

Es ist immer ein Trend, dass die Menschen gerne auf das alte Aussehen und Gefühl von Windows zurückgreifen. Als wir zu Windows 7 gewechselt sind, wollten die Leute, dass Windows XP aussieht. Gleiches galt für Windows Vista, Windows 8.1 und Windows 10. Der Drang, zum win 10 klassisches startmenü zu wechseln, ist bei Windows 10-Benutzern noch größer. Nicht jeder ist ein großer Fan von Tiles und einem erweiterten Startmenü. Deshalb werden wir Ihnen in diesem Beitrag Classic Start – eine Classic Shell-Alternative – vorstellen.

Holen Sie sich das klassische Startmenü unter Windows 10.
Holen Sie sich das alte klassische Startmenü unter Windows 10 mit Classic Start zurück.

Diese Software gibt Ihnen nicht nur das alte Windows-Startmenü zurück, sondern leistet noch viel mehr. Sie können die Konfiguration so weit ändern, dass alles wie unter Windows 7 aussieht. Es rollt auch in Features von Windows Vista, XP an einigen Stellen. Nach dem, was ich gesehen habe, hilft ein sehr einfaches Startmenü, die Dinge schneller zu erledigen.

Hier sind die wichtigsten Funktionen

Hochgradig anpassbares Startmenü mit mehreren Stilen und Skins
Schneller Zugriff auf aktuelle, häufig verwendete oder angeheftete Programme
Suchen von Programmen, Einstellungen, Dateien und Dokumenten
Starttaste für Windows 7, Windows 8, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10
Symbolleiste und Statusleiste für den Windows Explorer
Bildunterschrift und Statusleiste für Internet Explorer.
Klassisches Startmenü unter Windows 10

 

Anpassungen des Startmenüs

Es bietet umfangreiche Optionen, mit denen Sie direkt aus dem Startmenü, der Taskleiste, dem Suchfeld, dem Kontextmenü usw. anpassen können. Sie können die Dicke der Taskleiste so weit anpassen, dass Sie sie auswählen, Verzögerungen zu Aktionen hinzufügen, sie ändern usw. können. Ich bin sicher, dass du das willst, aber nimm das als Herausforderung, dass du nicht alle nutzen kannst.

Klassischer Startmenüstil

Hinweis: Alle Änderungen, die Sie im Programm vornehmen, sind fett gedruckt.

Startmenüstil: Klassisch, 2-spaltig oder Windows 7 Style
Starttaste ändern

Ändern Sie die Standardaktionen auf Linksklick, Rechtsklick, Shift + Klick, Windows Key, Shift + WIN, Mittelklick und Mausaktionen.
Die Option Hauptmenü anpassen ermöglicht es Ihnen, den Stil von Alle Programme zu ändern, den Ordner Startmenü über dem angehefteten Menü auszuwählen, neuere Programme vollständig zu entfernen, die Reihenfolge für neuere Programme zu ändern und schließlich die Jumplist zu aktivieren.
Verzögerungszeit ändern: Jede Aktion, die Sie auf Ihrem PC durchführen, wird etwas verzögert, vor allem aus visuellen Gründen. Du kannst den Timer hier ändern.

Hier können Sie den Timer für Menü, Infotip, Drag & Drop und so weiter ändern.

Klassisches Startmenü Einstellungen

Anpassung des Suchfeldes: Sie können es entweder vollständig entfernen, wenn Sie Cortana verwenden möchten, um es weiter nach Ihren Wünschen anzupassen. Sie können die Einstellungen für Keyword-Tracking, Autovervollständigung, Suche in Apps, Programmen, Dateien und dem Internet ändern.

Menü Look: Sind kleine Icons dein Stil? Hasst du einen animierten Übergang? Möchten Sie die Animationsgeschwindigkeit der Menüs beschleunigen? Dies ist der Ort, an dem du dich ändern musst.
Haut: Wählen Sie zwischen Metallic, Metro, Midnight, Windows 8 und Aero.
Taskleiste: Sie können zwischen transparenter, opaker und Glasoptik wählen. Es ermöglicht Ihnen auch, die Farbe Ihrer Wahl und Textur auszuwählen.

Anpassen des Startmenüpunktes: Wählen Sie zwischen der Anzeige als Link oder Menüpunkt oder halten Sie ihn verborgen.

Mit den Kontextmenüoptionen können Sie
Rechtsklick mit einer Kaskadierungsoption deaktivieren/aktivieren.
Neuen Ordner und Verknüpfung ausblenden
Deaktivieren, um das Öffnen von Ordnern im Windows Explorer zu verhindern.

Deaktivieren Sie die Pin-Shell-Erweiterung.
Explorer-Einstellungen
In diesem Abschnitt werden die Einstellungen für Navigationsbereich, Titelleiste, Symbolleisteneinstellungen, Statusleiste und Dateifenster verwaltet.

Navigationsbereich

  • Wählen Sie zwischen dem Navigationsbereich im XP- oder Vista-Stil.
    Horizontale Scrollbar aktivieren oder deaktivieren
  • Deaktivieren Sie Fade-Tasten.
  • Vergrößern Sie den Abstand der Elemente im Baumstruktur-Explorer.
  • Die automatische Navigation zu einem ausgewählten Ordner erfolgt entweder über die Tastatur oder automatisch.

Klassische Startmenü-Explorer-Einstellungen

Titelleiste: Sie können Breadcrumbs deaktivieren, das Suchfeld ausblenden, eine zusätzliche Tastenkombination für die Adressleiste auswählen und die Schaltfläche nach oben drücken.

Einstellungen der Symbolleiste: Ändern Sie die Symbolgröße und die Textplatzierung, usw.

Erstellen und Anpassen von Schaltflächen in der Symbolleiste, um entweder ein neues Element hinzuzufügen oder etwas zu entfernen, das Sie nicht oft verwenden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Statusleiste und das Dateifenster anzupassen. Die Software bietet auch IE-Einstellungen an. Mit Windows 10 und Edge ist der IE jedoch für immer weg.